• Jessica Mertel

Musik macht das Leben bunt - also Augen auf und Ohren gespitzt! Hier kommt DER Tipp für Musikfans

Anzeige / bezahlte Partnerschaft mit Deezer


„Thank you for the music...“ – na, habt ihr schon einen Ohrwurm?

Verrückt, was Musik so mit uns macht, oder?


Nur wenige Dinge vermögen uns auf so einfache Weise mit Glück erfüllen. Seien es Filme, eine Liebesszene, der man sich nicht entziehen kann oder ein gruseliger Moment im aktuellesten Horrostreifen: Musik unterstreicht, Musik verzaubert, Musik macht Momente zu Erinnerungen.


Beim Kochen lässt uns unser Lieblingsmusikstück gerne einmal die Zwiebeln noch ein Stück schneller hacken und beim Backen den Teig gefühlvoller kneten.

Gesellige Runden werden mit der Musik untermalt und erzeugen oft die perfekte Atmosphäre für lange und geschwätzige Abende.


Schlechte Tage werden zu guten Tagen mit der richtigen Musik und Alpträume werden mit einem seichten Schlaflied gerne einmal auf nimmer wieder sehen verscheucht.

Ihr kennt dieses Phänomen bestimmt: ihr riecht einen bestimmten Duft, ein Parfum, eine Creme und seid augenblicklich gedanklich in einem Moment eurer Vergangenheit zurückkatapultiert – genau so ist es auch mit Musik.


Mein Mann und ich verbinden mit Musik Erinnerungen und erleben durch sie noch einmal die Momente, die uns und unsere Geschichte ausmachen. Unser erstes „gemeinsames“ Lied, das erste Mal gemeinsam „Last Christmas“ von WHAM bei heißem Glühwein auf einem Weihnachtsmarkt hören, die ersten Schlaflieder für unsere kleines Baby, unser Hochzeitslied... ich könnte jetzt noch ewig so weiter machen...

Mittlerweile sind wir aber nicht mehr nur zwei Musikliebhaber sondern haben dank unserer Tochter noch einen weiteren Klangfanatiker.


Nur wie können wir unsere drei, doch recht unterschiedlichen, Geschmäcker zufriedenstellen? Schon lange haben wir uns gefragt, ob es nicht eine simple und übersichtliche App gibt, die uns genau das möglich macht: jeder kann seinen eigenen Musikgeschmack ausleben, bleibt dabei autark und doch ist alles über eine Andwendung steuerbar. Wir suchten und wurden fündig: Deezer!



Deezer ist das Mecka für Musikbegeisterte. Und Geschichtenlauscher. Und Abenteurer. Und Tagträumer. Bei Deezer bekommst du nämlich all das. Deezer ist nicht nur eine riesige, schier unendliche Datenbank an Musik (ihr könnte euch rein theoretisch über 56 Millionen Songs auf Deezer anhören, das sind mehr als 245 Jahre voller Musik), sondern vereint auch die Genre Hörbücher & Podcasts.



Darüber hinaus gibt es den einen, unserer Meinung nach entscheidenden Clou: Das Deezer Family Angebot macht es möglich, dass alle Familienmitglieder gleichzeitig ihre eigene Musik hören! Mit nur einem Konto könnt ihr bis zu 6 Deezer Premium Profile erstellen und jeder kann das hören, was er möchte, ohne den anderen zu unterbrechen.


Gerade für Kinder ist das Angebot richtig groß und sehr hochwertig, wie wir finden. Bei Deezer Family findet ihr Hörbücher, musikalische Lerninhalte, Hörspiele und Musik satt.

Darüber hinaus gibt es noch den, wie wir ihn nennen „magischen“ Flow (eigentlich heißt das nur „Flow“ – aber was magisches ist schon dran): Deezer lernt, welchen Musikgeschmack du hast! Bei Klein und Groß. Am Anfang hilfst du Deezer ein wenig auf die Sprünge und beantwortest ein paar wenige Fragen zu deinem Musikgeschmack, aber dann geht es auch schon los mit der „künstlichen Intelligenz“ und du kannst dir eine schier endlose, „flowige“ Playlist vorspielen lassen, die, und ich verspreche es hier hoch und heilig, genau die Lieder abspielt, die dir auf irgend eine Art und Weise gefallen werden. So kannst du vor allem eins: neue Künstler kennenlernen, die dir auf den üblichen Weg vielleicht nie über den Weg gelaufen wären.

Darüber hinaus kannst du dir natürlich ganz klassisch auch Playlisten anliegen oder Alben abspeichern, Interspreten und Songs favorisieren – so wird deine persönliche Deezer Schaltfläche immer persönlicher und persönlicher. Sowohl bei den Erwachsenen als auch bei den Kindern.


Bei unseren Kleinen tummeln sich mittlerweile massig viele Hörbücher von Benjamin Blümchen über Bibi Blocksberg bis hin zu Feuerwehrmann Sam – das schafft sie alles gar nicht zu hören... wobei, die nächste lange Zugfahrt steht ja jetzt schon an. Da wissen wir schon, wer unser treuer Begleiter wird – auf Handy und Tablet! – und das ganze ohne Datenvolumenverbrauch. Denn: ihr könnt euch vorher alles, was ihr benötigt und hören wollte runterladen und jederzeit und überall offline hören.

Wir lieben lieben lieben Deezer. Es macht unglaublich Spaß, sich auf der Schaltfläche zu bewegen und selbst unsere Kleine versteht intuitiv, wie es funktioniert.


Unsere aktuell liebste Playlist ist die hier. Elsa ist natürlich DAS must-have für jeden  Kinderzimmerlautsprecher:


Wenn ihr das alles einmal ausprobieren wollt, dann findet ihr weitere Infos hier.

Ihr könnt ein Probeabo abschließen und somit 3 Monate kostenfrei ALLE Funktionen von Deezer testen! Danach kostet euch das Abo nur 14,99 Euro monatlich für bis zu 6 Profile und ist jederzeit kündbar. Finden wir eine absolut faire und bezahlbare Sache. Da ist der Spaß für die ganze Familie garantiert und das Weihnachtsfest wird, zumindest musikalisch, garantiert ein voller Erfolg. Bei allem anderem liegt es in eurer Hand. Bei Jingle Bells und Co. überlasst ihr den besinnlichen Abend einfach eurem "Flow"...

46 Ansichten

SUBSCRIBE VIA EMAIL

berlincityfam LOVES you